Der größte Fehler

Ich glaube der größte Fehler, den man beim Schreiben machen kann ist, wenn man für Andere schreibt und nicht für sich selbst. Also wenn man mehr darüber nachdenkt was Andere vielleicht gerne lesen möchten, als die Geschichte aufzuschreiben, die man in sich trägt. Natürlich habe ich da auch wieder leicht reden, da ich Hobby-Autor bin … Continue reading Der größte Fehler

Schreiben verbindet

Vor einer Weile habe ich einen Eintrag verfasst, der die Frage gestellt hat „Macht Schreiben einsam?“ Da sich meine Sichtweise auf dieses Thema in letzter Zeit verändert hat, möchte ich mich gerne ein weiteres Mal mit dieser Fragestellung auseinandersetzen. Auch durch einige Dialoge auf diesem Blog, und dabei geht mein Dank an @Rhiannon und @miesvandenbergh aber … Continue reading Schreiben verbindet

Schreiben und Verantwortung

Eines möchte ich gleich vorwegsagen: Mir ist natürlich völlig bewusst, dass es legitim ist, zu Schreiben und zu unterhalten und dass dies seit Jahrhunderten der wertvolle Hauptzweck vieler Romane und Theaterstücke ist. Selbst Klassiker, die wir heute eher als dröge empfinden, wie zum Beispiel Richardsons Briefroman „Pamela“ hatte einst den Zweck Menschen zu unterhalten. Und … Continue reading Schreiben und Verantwortung

Geschichten zu Ende bringen

Wie in meinem letzten post bereits beschrieben, ist es für mich meist kein Problem, einen Einfall für eine neue Geschichte zu haben. Wenn mir ein Einfall besonders gut gefällt, freue ich mich auch immer sehr darauf, mit der Geschichte anzufangen und kann es dann oft kaum abwarten, bis ich meine anderen Geschichten zu Ende gebracht … Continue reading Geschichten zu Ende bringen

Warum schreibe ich so schlecht?

Es ist schon ein sehr deprimierendes Gefühl, wenn man das, was man eigentlich in seinen Geschichten darstellen möchte nicht ausdrücken kann. Manchmal geht es mir so, dass ich einen Ort oder auch eine Art von Gefühl ganz genau im Kopf habe, es regelrecht selbst empfinde oder vor mir sehe. Und dennoch gelingt es mir nicht, … Continue reading Warum schreibe ich so schlecht?

Unter Druck

Seit einer Weile probiere ich ja für mich aus wie es sich anfühlt unter Druck zu schreiben. Das Schreiben ist mein Hobby und bisher habe ich es immer so gehandhabt, dass ich einfach geschrieben habe, wenn ich Lust darauf hatte. Meistens ist es zwar so, dass ich eine Geschichte möglichst schnell fertigbekommen möchte, wenn ich … Continue reading Unter Druck

Schreib oder stirb

Vor einer Weile habe ich ja einen Eintrag dazu verfasst, welche Schreibtipps mich bisher wirklich weitergebracht haben. Was ich dabei aber auch nicht unerwähnt lassen möchte ist die Tatsache, dass es dabei auch ein paar Tipps gab, die mir tatsächlich den Spaß am Schreiben fast eher verleidet haben. Damit das wirklich passiert, bräuchte es wohl … Continue reading Schreib oder stirb