Die Wichtigkeit von feedback

Ich kann mich noch gut erinnern wie ich mich gefühlt habe, als ich meine erste fanfiction zu „Harry Potter“, nämlich „Harry Potter und das Herz der Dunkelheit“ auf fanfiction.net hochgeladen habe. Damals habe ich regelrecht gezittert, weil ich Angst hatte, dass niemand sie lesen würde, geschweige denn mir einen Kommentar schreiben würde. Für mich war … Continue reading Die Wichtigkeit von feedback

Vorbilder und Einflüsse

Jeder Autor ist sich vermutlich darüber bewusst, dass es in seinem Leben Dinge gab, die einen so starken Eindruck hinterlassen haben, dass sie die Art beeinflussen wie er oder sie heute schreibt. Natürlich sind das häufig Geschichten und Bücher, es können aber auch Erlebnisse ganz anderer Art sein. Um zu einem eigenen Schreibstil zu finden … Continue reading Vorbilder und Einflüsse

Schreib was du liebst

Manchmal frage ich mich wozu oder für wen ich eigentlich schreibe. Dass ich nicht ganz ohne das Schreiben kann, habe ich inzwischen festgestellt, aber welchen Zweck verfolge ich eigentlich damit? In Schreibratgebern liest man ja oft, dass man die Geschichte erzählen soll, die man selbst gerne lesen möchte, dass man Charaktere erschaffen soll, die man … Continue reading Schreib was du liebst

Welten weiterdenken

Meine erste Geschichte, die ich online veröffentlicht habe, die eine Leserschaft hatte und bei der es Rückmeldungen von Lesern und einen Austausch über Inhalte gab, war eine fanfiction zu J.K. Rowlings Harry Potter mit dem pairing Harry/Draco. Damals war ich zwanzig Jahre alt. Vorher habe ich zwar auch schon einige Schreibversuche unternommen, die von ein … Continue reading Welten weiterdenken