Mein Kreatief

Eigentlich musste es ja so kommen, dass ich nach so einer langen Phase, in der mir das Schreiben so leicht von der Hand ging mal wieder in eine Phase eintrete, in der es mir absolut nicht gelingen will. Ich denke ich weiß ziemlich genau, woran es liegt. Zunächst einmal hat mich die Realität mal wieder … Mein Kreatief weiterlesen

Geschichten zu Ende bringen

Wie in meinem letzten post bereits beschrieben, ist es für mich meist kein Problem, einen Einfall für eine neue Geschichte zu haben. Wenn mir ein Einfall besonders gut gefällt, freue ich mich auch immer sehr darauf, mit der Geschichte anzufangen und kann es dann oft kaum abwarten, bis ich meine anderen Geschichten zu Ende gebracht … Geschichten zu Ende bringen weiterlesen

Warum schreibe ich so schlecht?

Es ist schon ein sehr deprimierendes Gefühl, wenn man das, was man eigentlich in seinen Geschichten darstellen möchte nicht ausdrücken kann. Manchmal geht es mir so, dass ich einen Ort oder auch eine Art von Gefühl ganz genau im Kopf habe, es regelrecht selbst empfinde oder vor mir sehe. Und dennoch gelingt es mir nicht, … Warum schreibe ich so schlecht? weiterlesen

Schreib oder stirb

Vor einer Weile habe ich ja einen Eintrag dazu verfasst, welche Schreibtipps mich bisher wirklich weitergebracht haben. Was ich dabei aber auch nicht unerwähnt lassen möchte ist die Tatsache, dass es dabei auch ein paar Tipps gab, die mir tatsächlich den Spaß am Schreiben fast eher verleidet haben. Damit das wirklich passiert, bräuchte es wohl … Schreib oder stirb weiterlesen

Schreiben mit Job und kids

Ich will nicht leugnen, dass es manchmal zum Verzweifeln ist. Den ganzen Tag freut man sich auf das Schreiben am Abend, wenn endlich alle im Bett sind und man ein, zwei Stunden für sich hat, um sich in Ruhe vor den PC zu setzen. In der Freistunde macht man sich ein paar Notizen zu einem … Schreiben mit Job und kids weiterlesen

Zum Schreiben zwingen?

Natürlich, wenn man wie ich das Schreiben als Hobby betreibt, sollte man sich eigentlich nicht zum Schreiben zwingen müssen. Man macht es doch, weil es einem Spaß macht, oder nicht? Und seine Freizeit, die ja auch nicht gerade üppig ist, sollte man schließlich mit etwas verbringen, was man aus tiefstem Herzen gerne tut? Ich kann … Zum Schreiben zwingen? weiterlesen

Schreibzeiten

Ich frage mich ob es den meisten Menschen die schreiben so geht, dass es bestimmte Zeiten gibt, zu denen ihnen das Schreiben deutlich leichter fällt. Ich denke mir, dass man vermutlich nicht wählerisch sein kann, wenn man tatsächlich Autor von Beruf ist, aber für mich als Hobbyschreiber gibt es ganz bestimmte Zeiten zu denen es … Schreibzeiten weiterlesen

Ein bisschen seltsam

Ich habe das Gefühl, dass ich nicht ganz ich selbst sein könnte, wenn ich nicht schreiben könnte. Ich schreibe nicht ständig, nicht ein Buch nach dem Anderen und es gab immer schon Phasen in meinem Leben, in denen ich nicht geschrieben habe. Aber ganz ohne diese Möglichkeit zu leben stelle ich mir schlimm vor. Dennoch … Ein bisschen seltsam weiterlesen

Minimalismus und Schreiben

Auf den ersten Blick haben Minimalismus und Schreiben vielleicht nicht viel miteinander zu tun. Natürlich gibt es einen minimalistischen Schreibstil, aber darum soll es hier nicht gehen. Vielmehr beschäftige ich mich seit etwa anderthalb Jahren mit den Prinzipien einer minimalistischen Lebensführung und ich habe festgestellt, dass diese für mich sehr eng mit meinem liebsten Hobby … Minimalismus und Schreiben weiterlesen

Im Zweifel für den Zweifel?

Selbstzweifel. Manchmal frage ich mich ob jeder Autor sie kennt oder ob es auch ein paar Glückliche gibt, die einfach davon verschont bleiben. Dann wiederum mache ich mir Gedanken darüber ob Selbstzweifel in manchen Situationen vielleicht sogar wichtig sind und einen voranbringen? Oder stellen sie sich einem nur in den Weg wie eine Mauer, die … Im Zweifel für den Zweifel? weiterlesen