Why can’t I write? – Self-doubts

A while ago self-doubt was a constant companion of my writing process. Writing was always part of my life but for a long time, I felt like what I wrote was only good enough for myself and a few close friends to read. Publishing anything apart from fanfiction seemed like a goal that was impossible … Continue reading Why can’t I write? – Self-doubts

My 2020

I don’t think anyone would disagree with me saying 2020 was a difficult and draining year on many levels. I believe that it is still important to also see the positive things that have happened in one’s personal life and not just file it away as a dark year. These things may be small compared … Continue reading My 2020

It starts with an idea (plotting)

This year is the first time I’m going to take part in National Novel Writing Month. This means that you try to write a novel of 50.000 words during the thirty days of November. That is a huge challenge for me as you know if you follow this blog, my writing time is limited. I … Continue reading It starts with an idea (plotting)

Writing Update October 2020

It’s the start of my favorite season and I’m feeling very inspired right now. I’m still currently editing my German Fantasy novel “Der dreizehnte Prinz”, but I’m slowly coming to an end. There are some passages that I have to rewrite while others have to be cut completely. I can’t really understand anymore why I … Continue reading Writing Update October 2020

How to keep going

First, I have to say that my motivation to write comes from the inside as I believe is the case for many writers. Not writing is not an option for me and hasn’t been for a long time. Still, it is sometimes difficult to find the courage to sit down in front of my laptop … Continue reading How to keep going

Corona Blues

Ich will es gar nicht abstreiten, dass ich es im Augenblick auch öfter habe: dieses Gefühl von Lethargie und Hilflosigkeit, das einen angesichts der momentanen Situation wirklich leicht überkommt. Ich vermisse es mittlerweile, meine Familie und meine Freunde zu sehen und auch wenn ich generell eher introvertiert bin und nicht ständig Unterhaltung brauche, fehlt es … Continue reading Corona Blues

Geschichten zu Ende bringen

Wie in meinem letzten post bereits beschrieben, ist es für mich meist kein Problem, einen Einfall für eine neue Geschichte zu haben. Wenn mir ein Einfall besonders gut gefällt, freue ich mich auch immer sehr darauf, mit der Geschichte anzufangen und kann es dann oft kaum abwarten, bis ich meine anderen Geschichten zu Ende gebracht … Continue reading Geschichten zu Ende bringen

Unter Druck

Seit einer Weile probiere ich ja für mich aus wie es sich anfühlt unter Druck zu schreiben. Das Schreiben ist mein Hobby und bisher habe ich es immer so gehandhabt, dass ich einfach geschrieben habe, wenn ich Lust darauf hatte. Meistens ist es zwar so, dass ich eine Geschichte möglichst schnell fertigbekommen möchte, wenn ich … Continue reading Unter Druck

Schreib oder stirb

Vor einer Weile habe ich ja einen Eintrag dazu verfasst, welche Schreibtipps mich bisher wirklich weitergebracht haben. Was ich dabei aber auch nicht unerwähnt lassen möchte ist die Tatsache, dass es dabei auch ein paar Tipps gab, die mir tatsächlich den Spaß am Schreiben fast eher verleidet haben. Damit das wirklich passiert, bräuchte es wohl … Continue reading Schreib oder stirb